Sinkende Spielerträge bei den Lotterien

Die Aussage der Gegner des gemeinnützigen Geldspielgesetzes, die Erträge der Lotterie seien stabil, stimmt nicht. Wie bei den Casinos sinken die Erträge auch bei den Lotterien. Der Grund? Illegale Online-Geldspielanbieter aus Malta und Gibraltar zügeln bereits heute jährlich rund 250 Mio. Franken Spielerträge aus der Schweiz ab, ohne darauf Abgaben an Sport, Kultur und AHV zu leisten. Höchste Zeit, diesen Geldspielabfluss an illegale Online-Geldspielanbieter zu stoppen. Mit einem JA zum gemeinnützigen Geldspielgesetz!

 

Bruttospielertraege